Geschäftsbedingungen
BUCHUNGSBEDINGUNGEN (NEPAL-TIBET-BHUTAN)
1. Es ist eine Grundbedingung, dass Sie anerkennen, dass es sich um eine Abenteuertour handelt. Dies erfordert etwas Flexibilität. Die tägliche Reiseroute dient nur als Richtlinie. Wir können nicht für Verspätungen verantwortlich gemacht werden, die durch internationale oder inländische Flüge, Streiks, behördliche Vorschriften, Wetterbedingungen oder natürliche Verluste usw. verursacht werden. In solchen Fällen ist Royal Mountain Trekking für die Bereitstellung geeigneter Alternativen verantwortlich, die nach gegenseitigem Einvernehmen entschieden werden können.
Kann keine Vereinbarung getroffen werden, ist Royal Mountain Trekking erst nach Abzug der bereits angefallenen Kosten für die Rückerstattung verantwortlich.

2. Ihre Buchung wird per E-Mail bestätigt, sobald wir die Anzahlung von USD 300 und die unterzeichnete Kopie des Buchungsformulars und des Vertrags erhalten haben.
Der Restbetrag ist spätestens einen Monat vor Reiseantritt fällig. Wenn Sie eine Tour weniger als einen Monat vor Reiseantritt buchen, müssen Sie die vollständige Zahlung innerhalb von 7 Tagen nach Bestätigung durch uns senden.

Wenn Sie stornieren, gelten folgende Gebühren:

TIME OF CANCELLATIONCHARGES
30 days before departureLoss of deposit USD300 per person
20 days to 29 days40% of total trip cost
10 days to 19 days50% of total trip cost
Less than 10 days100% of total trip cost

3. Wenn Sie nicht an dem zum vereinbarten Termin festgelegten Treffpunkt erscheinen, gehen wir davon aus, dass Sie sich verspätet haben, und warten, bis Sie uns Ihr neues voraussichtliches Ankunftsdatum mitteilen. Wenn Sie uns nicht innerhalb von 48 Stunden kontaktieren, gehen wir davon aus, dass Sie die Tour abgesagt haben. Es erfolgt keine Rückerstattung des bezahlten Geldes.

4. Die Tour wird nicht abgesagt, es sei denn, wir sind aufgrund ungewöhnlicher oder unvorhersehbarer Umstände (höhere Gewalt) wie Naturkatastrophen, größeren politischen Unruhen oder Kriegen dazu gezwungen. Wenn wir die Tour stornieren, erstatten wir umgehend alle an uns geleisteten Zahlungen einschließlich der Anzahlung (abzüglich der nicht erstattbaren Kosten wie Stornierung von Flugtickets). Wir sind nicht verpflichtet, Ihnen eventuell angefallene zusätzliche Kosten (wie Versicherungen, Visa, Impfungen und sonstige Nebenkosten) zu erstatten.

5. Wenn die Reise auf eigenen Wunsch oder auf eigenen Wunsch vorzeitig abgebrochen wird, ist Royal Mountain Trekking nicht zur Rückerstattung der nicht genutzten Tage verpflichtet. Kunden müssen für das Hotel oder alle zusätzlichen Kosten zahlen, die nach dem Verlassen der Reiseroute anfallen.

6. Bevor Sie an der Tour teilnehmen, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Dies sollte eine angemessene Deckung für Gepäck, Krankheitskosten, Stornierung, Evakuierung von Hubschraubern und Notfallrückführung beinhalten. Sie müssen einen Nachweis darüber vorlegen. Wenn Sie keine Reiseversicherung haben, müssen Sie über eine Kreditkarte mit einem Limit von mindestens 5000 USD verfügen.

7. Die Trekking- / Tour-Informationsblätter und das Dossier enthalten Informationen und Bedingungen zur Tour und gelten als Vertragsbestandteil. Daher sollten Sie deren Inhalt genau kennen. Die Reiseroute ist jedoch ein Hinweis darauf, was die Gruppe leisten sollte, stellt jedoch keine vertragliche Verpflichtung dar. Änderungen können aufgrund von außergewöhnlichem Wetter, Flugausfällen, Krankheit oder anderen unvorhersehbaren Umständen vorgenommen werden. Nicht in Anspruch genommene Leistungen oder nicht realisierte Träume werden nicht erstattet. Wir geben jedoch Sympathie.
Alle bereitgestellten Informationen und Ratschläge (Impfungen, Klima, Trekkingausrüstung, Visa usw.) werden in gutem Glauben, jedoch ohne Verantwortung von uns erteilt.

8. Wenn Sie eine Beschwerde haben, die nicht sofort mit dem Reiseleiter bearbeitet werden kann, oder mit der Antwort nicht zufrieden sind, teilen Sie uns dies bitte innerhalb von 10 Tagen nach Beendigung der Tour schriftlich mit. Wir werden versuchen, eine Einigung zu erzielen. Dieser Prozess unterliegt den Gesetzen Nepals.

9. Für die Buchung von Zugtickets in China bei uns gelten folgende Bedingungen:
Die Zugfahrkarten von Peking nach Lhasa sind sehr gefragt und hauptsächlich chinesischen Regierungsbeamten und ihren Familien vorbehalten. Zugfahrkartenschalter sind nur zehn Tage vor Abflug buchbar, daher können wir keinen weichen Schlaf garantieren. Unsere Kontakte in China werden sein Bestes tun, um Sitzplätze für uns zu bekommen. Wir werden unser Bestes geben, um einen weichen Schlaf zu bekommen. Sollte dieser jedoch nicht verfügbar sein, erhalten wir einen harten Schlaf und erstatten Ihnen die Differenz. Manchmal ist sogar kein Schlafwagen verfügbar. In diesem Fall buchen wir einen Flug nach Chengdu oder Shanghai und trainieren dann nach Lhasa. Auch wenn diese Option nicht funktioniert, besteht die einzige verfügbare Option darin, direkt nach Lhasa zu fliegen. Die zusätzlichen Inlandsflugkosten in China werden nicht übernommen, da keine Tickets im Zug erhältlich sind.

10. Mit Ihrer Buchung wird impliziert und akzeptiert, dass Sie alle diese Buchungsbedingungen gelesen und verstanden haben und sich damit einverstanden erklären, diese einzuhalten.